Aktuelle Mitteilung!!! 31.03.2021

Liebe Eltern der Pestalozzischule,

heute haben die Schulen Informationen über die Möglichkeit zur Durchführung von Antigen-Selbsttest erhalten.

Ab dem 19.04.2021 kann sich jedes Kind zweimal in der Woche „selbst“ testen. Die Tests werden von Lehrer*innen begleitet, jedoch von den Schüler*innen selbst durchgeführt. 

Genaue Informationen über die Testdurchführung und den Datenschutz entnehmen Sie bitte dem unten angefügten Link. Ein Kind, dass den Test nicht durchführt, hat dadurch keine Einschränkungen. Es nimmt weiterhin am Unterricht teil.

Zunächst werden wir in den Klassen genaue Anweisungen und Hilfestellungen geben. Beim Deutschen Roten Kreuz haben wir Test-Paten beantragt, die uns ebenfalls unterstützen werden. Einen solchen Test durchzuführen wird für die Grundschulkinder bestimmt nicht einfach werden. Wir werden helfen wo immer wir können. 

Wir werden als Lehrer*innen sensibel mit den Ergebnissen umgehen. Sollte ein Kind positiv getestet werden, so werden Sie umgehend informiert. 

Sie erhalten in den kommenden Tagen die Einwilligungserklärung für die Durchführung des Selbsttests Ihres Kindes per Post. Bitte füllen Sie diese aus. Sie können die Erklärung per Post schicken, in den Briefkasten werfen, in der letzten Ferienwoche im Sekretariat oder am ersten Schultag bei der Klassenlehrerin abgeben (ohne Einwilligungserklärung kann sich Ihr Kind nicht testen).

Unter folgendem Link, können Sie alles nochmals nachlesen:

https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/aktuelle-informationen-zu-corona

Mit den allerbesten Wünschen für eine frohe und gesunde Osterzeit.

Katja Lepper