Aktuelle Mitteilung!!! 22.08.2021

Liebe Eltern der Pestalozzischule,

in einer Woche starten wir in ein neues Schuljahr. Ich hoffe, Sie hatten alle entspannte und schöne Sommerferien.

Wie Sie bestimmt der Presse entnommen haben, gibt es auch für den Schulstart bereits Vorgaben im Umgang mit Corona.

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Ihre Kinder werden in den ersten zwei Wochen 3x getestet (Montag, Mittwoch, Freitag)
  • In einem Testheft werden die Tests dokumentiert und sind auch außerhalb der Schule gültig.
  • In den ersten zwei Wochen müssen die Schüler*innen durchgängig die Masken tragen. Wenn sie ihren Platz in der Klasse eingenommen haben, darf die Maske abgesetzt werden (bitte Wechselmasken mit in die Schule geben).
  • In den ersten zwei Wochen findet die Nachmittagsbetreuung nur für Notbetreuungskinder statt. Für alle anderen Kinder endet ein Schultag um 14.30 Uhr (wir übernehmen die Notbetreuungsanmeldungen vom letztem Schuljahr).

Einschulung

  • Die neuen Erstklässler müssen am Tag ihrer Einschulung einen negativ Test vorweisen (in schriftlicher Form).
  • An diesem Tag müssen sich alle Besucher registrieren. Dies können Sie über die Luca-App oder einfach über eintragen in einer List erledigen.
  • Sollte die Einschulungsfeier (bei schlechtem Wetter) in der Aula stattfinden, so müssen auch alle Erwachsenen einen negativen Test vorweisen.
  • Sowohl Eltern als auch Schüler*innen sollten eine Maske auf dem Schulgelände tragen.
  • Sie erhalten am Tag der Einschulung eine Anmeldung für die Notbetreuung bis 16/17 Uhr. Um sich für eine solche Betreuung anmelden zu können, benötigen Sie die Bescheinigung des Arbeitgebers (eine solche Anmeldung können Sie auch im Laufe der kommenden Woche morgens im Sekretariat abholen).

ACHTUNG! Auch Schüler*innen dürfen nur noch OP Masken oder FFP2 Masken tragen. Stoffmasken sind nicht mehr zulässig.

Wie lange diese Maßnahmen anhalten und ob sich eventuell noch etwas vor Ferienende ändert, entnehmen Sie bitte der Homepage. Ich werde Sie immer auf den neusten Stand bringen und über Änderungen informieren.

Auch, wenn ich mir den Start in das neue Schuljahr anders gewünscht hätte, freue ich mich auf alle Schüler*innen, auf alle Eltern und das Kollegium. Wir werden als Schulgemeinde das Beste aus allem machen, die vielen positiven und schönen Momente gemeinsam genießen und zuversichtlich in das neue Jahr starten.

Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie noch eine sonnige Ferienwoche.

Mit lieben Grüßen

Katja Lepper