Aktuelle Mitteilung! 22.05.2020

Liebe Eltern der Pestalozzischule,

wir haben nun die ersten Tage des Wiedereinstiegs geschafft. Es ist ein schönes Gefühl die Kinder wieder in der Schule zu sehen und doch seltsam nur die Hälfte zu unterrichten, auf Abstand zu achten und dabei doch wieder versuchen Nähe aufzubauen.

Am 02. Juni starten wir mit unserem „A-B Model“ mit allen Klassen. Es ist ein kleiner Schritt in Richtung Normalität. Die Zeit des Homeschoolings hat eine ganz besondere Form der Erziehungspartnerschaft geschaffen. Ich möchte Ihnen allen für Ihre Geduld, Ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen danken.

Vor dem Wiedereinstieg ist es wichtig, dass Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind frühzeitig mit grundlegenden Sicherheitsregeln vertraut machen: Das Wichtigste ist, dass sich alle Schüler/innen durchgehend an die Distanzregel halten: Jeder Einzelne muss versuchen, immer einen möglichst großen Abstand zu anderen Personen zu wahren und die Distanz von 1,50 Meter (ca. 2 „normale“ Schritte) nicht zu unterschreiten. Auch wenn sich Ihr Kind bestimmt sehr freut, Freunde nach langer Zeit wiederzusehen ist Händeschütteln, Umarmungen u.Ä., was in früheren Zeiten ganz normal war, nun nicht mehr möglich. Es wird Situationen geben, in denen es fast unvermeidbar ist, den vorgeschriebenen Mindestabstand einzuhalten. Das ist z.B. beim Betreten oder Verlassen des Klassenraumes oder eventuell auf der Toilette der Fall. In diesen Situationen sollte eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Auch während der Fahrt in den Schulbussen ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (ansonsten wird die Beförderung verweigert).  Wenn möglich, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule kommt, da in den Bussen der Mindestabstand nicht immer einzuhalten ist.

Auch wir werden darauf achten, dass die Kinder Abstand halten, Hände waschen und dennoch ein bisschen „Normalität“ erfahren. Wir werden zu Beginn des Unterrichts den Hygieneplan mit Ihren Kindern besprechen, in Schichten zur Pause und auch zum Mittagessen gehen.

Sie erhalten in den kommenden Tagen die Einteilung der Gruppen durch die Klassenlehrerin. Ich bitte Sie um Verständnis, dass ein Gruppenwechsel nicht möglich ist.

Informieren Sie bitte die Klassenlehrerin Ihres Kindes bis spätestens Dienstag, 26.05.2020, falls Sie eine Freistellung Ihres Kindes beabsichtigen.

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit.

Mit lieben Grüßen

Katja Lepper

bbbb

Ihr Kind _________________, Klasse _________ gehört in Gruppe________

Ab 02.06.2020 steigen ALLE Klassen in die Beschulung ein.

DatumGruppe
01.06.2020Feiertag (Pfingstmontag) *
02.06.2020A
03.06.2020B
04.06.2020A
05.06.2020B
DatumGruppe
08.06.2020A
09.06.2020B
10.06.2020A
11.06.2020Feiertag (Fronleichnam)*
12.06.2020bew. Ferientag*
DatumGruppe
15.06.2020B
16.06.2020A
17.06.2020B
18.06.2020A
19.06.2020B
DatumGruppe
22.06.2020A
23.06.2020B
24.06.2020A
25.06.2020B
26.06.2020A
DatumGruppe
29.06.2020B
30.06.2020A
01.07.2020B
02.07.2020A
03.07.202003.07.2020Zeugnisausgabe

*an diesen Tagen findet KEINE Notbetreuung statt.

Unterrichtszeiten:

(inklusive Mittagessen)

Klassen 3 und 4 von    7.40 – 12.30 Uhr

Klassen 1 und 2 von     8.30 – 13.00 Uhr

Die Pausen und das Mittagessen werden in Schichten besucht. 

Ihr Kind erhält an seinem Anwesenheitstag 5 Stunden Unterricht (Deutsch, Mathe, Sachunterricht und in den Klassen 3 und 4 auch Englisch) durch die Klassenlehrerin und die Fachlehrerin. An diesem Schultag werden neue Inhalte vermittelt und ihr Kind erhält Aufgaben und Materialien, welche es am nächsten Tag im Homeschooling bearbeitet. Am Tag nach dem Homeschooling werden diese Aufgaben kontrolliert, neue Inhalte vermittelt und weitere Aufgaben für den kommenden Tag im Homeschooling aufgegeben.