Aktuelle Mitteilung!!! 02.06.2020

Liebe Eltern,

Ihre Kinder hatten heute ihren ersten Schultag und haben das wirklich sehr gut gemeistert. Alle haben sich Mühe gegeben die Abstandsregeln einzuhalten. Es war eine große Freude alle wieder zu sehen und vor allem in so viele lachende Gesichter zu schauen.

Wir hatten heute auch die Chance zu erkennen, was wir noch besser machen können. Besonderer Knackpunkt ist die Mittagszeit. Für diese Zeit haben wir nun einige Regeln aufgestellt, die uns helfen sollen, den Kontakt der Schüler weiter zu verringern:

  • Die Kinder verlassen direkt nach dem Mittagessen das Schulgelände:
    • Jahrgang 3 geht um 12.10 Uhr
    • Jahrgang 4 geht um 12.30 Uhr
    • Jahrgang 1 geht um 12.45 Uhr
    • Jahrgang 2 geht um 13.00 Uhr
  • Wenn Sie ihr Kind von der Schule abholen wollen, so vereinbaren Sie bitte eine Stelle außerhalb des Schulgeländes (der Parkplatz ist möglich, sofern Sie dort nicht parken, sondern nur Ihr Kind abholen). Wir sind angehalten, Eltern nicht auf das Schulgelände zu lassen. Auch morgens werden die Schüler*innen das bestimmt (spätestens ab kommender Woche 😊) alleine schaffen.
  • Geschwisterkinder können auf die Kleineren warten. 
  • Für Eltern/Kinder aus der Notbetreuung gilt:

Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind immer den kommenden Tag. Einige Notbetreuungskinder sind sich unsicher, ob sie nun Notbetreuung haben oder nicht (sollte Ihr Kind mal einen Tag nicht in die Notbetreuung kommen, so können Sie dies im Schulplaner vermerken oder im Sekretariat Bescheid geben).

  • Achtung!!!!

Auch wenn Ihr Kind vor der Schulschließung ein Ganztagskind war, bedeutet dies jetzt nicht,   dass es bis 16 Uhr in der Schule bleiben darf. Die Schule endet wie oben beschrieben pünktlich. Bis 16 Uhr dürfen nur gemeldete NOTBETREUUNGSKINDER bleiben.

Ich wünsche allen weiterhin Gesundheit und einen guten Einstieg in die Schule.

Alles Liebe

Katja Lepper