17.04.2020 Aktuelle Mitteilung !!!

Liebe Eltern der Pestalozzischule

Wie Sie heute der Presse entnehmen können, möchte ich Sie über folgende relevante Neuigkeiten informieren:

1. Ab Montag (20.4.2020) gibt es eine veränderte Notbetreuung.

..„einen Anspruch auf Kinderbetreuung erhalten ab dem 20. April auch alleinerziehende Berufstätige.“ (HKM)

(eine passende Anmeldung können Sie sich im Sekretariat täglich von 7.30-10.30 Uhr abholen).

2. Der Schulunterricht startet erst schrittweise ab dem 27. April 2020.

Begonnen wird mit den vierten Klassen am 27.4.2020. Hier ist noch nicht geklärt in welchem Umfang (erste Infos benennen eine Beschulungszeit von 20 Stunden die Woche. Das wären jeden Tag vier Schulstunden), noch wie genau eine solche Beschulung stattfinden soll. Genaue Infos folgen im Laufe der Woche.

Wann und wie die Jahrgangstufen 1-3 schrittweise eingebunden werden, ist zurzeit noch offen. Noch konnten wir nicht alle offenen Fragen klären, da erst am Montag (20.4.2020) nähere Erläuterungen/ schulformbezogene Informationen durch das Kultusministerium erfolgen.

…“weitere Jahrgangstufen sollen dann -soweit es die Entwicklung der Pandemie zulässt – in mehreren Schritten im Laufe des Monats Mai folgen…“(HKM)

Aus diesem Grund erhalten alle Kinder am Montag (20.04.2020) ein weiteres Materialpaket mit unterschiedlichen Arbeitsblättern etc. für mind. 14 Tage.  

Zu weiteren Informationen und Gesprächen stehen wir gerne telefonisch bereit.

Neue Informationen erhalten Sie regelmäßig über die Homepage.

Ich wünsche Ihnen bei aller Ausnahmesituation alles Gute, Ruhe und die nötige Gelassenheit.

Mit lieben Grüßen

Katja Lepper